Karsten’s Fototipp Einsatz von Makrolinsen

Makrolinsen sind gute Vorsätze für Nahaufnahmen

Diese Linsen werden am Objektiv angebracht und sind eine günstige Alternative zu Makroobjektiven.

Die Makrolinsen haben den Vorteil, dass Sie wenig Platz in der Kamerataschen wegnehmen. (mehr …)

Nächste Seite »
Kreativ Fotografieren mit langen Verschlußzeiten

Setze lange Verschlußzeiten ein, um kreativ zu fotografieren!

Die Verschlusszeit (heute vorwiegend Belichtungszeit genannt) ist neben Blende und ISO-Zahl ein wesentlicher Bestandteil der Belichtung. Je kürzer diese ist, umso geringer ist die Gefahr des Verwackelns Deiner Fotos. Wenn Du ein Stativ verwendest ist die Gefahr des Verwackelns weiträmig umgangen. Bei bewegten Motiven ist die Verschlusszeit ein wesentlicher Bestandteil der Bildgestaltung.


(mehr …)

Nächste Seite »
Wie Du einen unscharfen Hintergrundbeim Fotografieren bekommst

– Beachte diese 4 Tipps, und der Hintergrund auf Deinen Fotos, wird wie von Zauberhand unscharf –

Nachfolgend erhältst Du die 4 besten Tipps um einen unscharfen Hintergrund zu bekommen. Man könnte auch sagen, die Tiefenschärfe wird durch diese Tipps geringer. Die Teilnehmer unserer Fotokurse sind immer wieder beeindruckt welche großartigen Fotos sie damit hinbekommen. (mehr …)

Nächste Seite »
Neue Objektive von Sigma vorgestellt

Sigma stellt zur Photokina neue Objektive vor

Sigma während der diesjährigen photokina fünf neue Objektive vorgestellt: Die Art-Serie wird um lichtstarke Kleinbild-Festbrennweiten erweitert hierzu gehören das 28mm F1.4 DG HSM und 40mm F1.4 DG HSM. Neu für APS-C und MFT ist das 56mm F1.4 DC DN aus der Contemporary-Serie, bei den Zoomobjektiven gibt es in der Sports-Familie mit dem (mehr …)

Nächste Seite »
Schwalbenschwanz auf der Wiese entdeckt

Schwalbenschwanz auf der Wiese entdeckt

Durch Zufall habe ich heute morgen einen Schwalbenschwanz auf unserer Wiese entdeckt. Natürlich bin ich sofort zurück ins Haus um meine Nikon D7200 zu holen, als ich zurückkam war er auch noch da. Was für ein Glück. Der Kleine ist unheimlich schnell. Mindestens 100 Fotos musst ich machen, damit ein paar glückten. Die Kamera auf ISO 250 (um schnelle Belichtungszeiten zubekommen) und den Autofocus noch auf AF-C (damit ist gewährleistet, das der Autofocus immer wieder neu die Schärfe einstellt, sobald der Flattermann sich bewegt) gestellt. (mehr …)

Nächste Seite »
Nutze die Drittelregel für Deine Fotos

– Nutze die Drittelregel für Deine Fotos –

Ein einfacher Trick um Dein Foto noch interessanter zu gestalten, ist die Drittelregel. Wenn Du schon auf einem meiner Kurse warst kennst du das ja schon. Dein Bild wird in 9 gleich große Rechtecke geteilt. Bei den meisten Kameras kannst Du das „Gitternetz“ einblenden (nur im Display sichtbar, nicht auf Deinem Foto). Fotografierst Du etwa eine besondere Landschaft liegt es in Deiner Entscheidung, (mehr …)

Nächste Seite »
Tamron’s neues Superweitwinkel-Zoom SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2

Tamron’s neues Superweitwinkel-Zoom SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2

Tamron verspricht mit dem neuen Superweitwinkel kompromisslose Qualität. Das Objektiv zeichnet sich durch seine hohe Lichtstärke aus. Tamron verspricht eine hohe Abbildungsleistung und einen schnellen Autofokus. (mehr …)

Nächste Seite »
Neue Fujifilm X-T3 mit 26 Megapixel vorgestellt

Neue Fujifilm X-T3 mit 26 Megapixel vorgestellt

Fujifilm stellt die neue spiegellose APS-C-Kamera X-T3 mit neuem BSI-Sensor und 26 Megapixel Auflösung vor. Das Gehäuse der X-T3  entspricht dem der Vorgängerin, allerdings steckt im Inneren viel Neues: eine schnellere Serienbildrate, 100% AF-Abdeckung, einige neue Filmsimulationsmodi. Die X-T3 soll ab Ende September erhältlich sein, (mehr …)

Nächste Seite »
Adobes Vorschau auf die kommende Photoshop Version

Adobes Vorschau auf die kommende Photoshop Version

Ein kleines Video von Adobe wurde nun veröffentlicht, in dem eine Vorschau auf die nächste Photoshop-Version zu sehen ist. Auf dem Video wird eine stark erweiterte Version der Funktion „inhaltsbasiertes Füllen“ gezeigt. Diese erweiterte Funktion erlaubt es unter anderem einzugrenzen, aus welchen Bildbereichen Photoshop keine Informationen übernehmen (mehr …)

Nächste Seite »
Wie Du den Blutmond mit Lightroom bearbeitest

Wie Du den Blutmond mit Lightroom bearbeitest

Vor ein paar Tagen hab ich Dir einen Anleitung geschrieben, wie Du die Mondfinsternis am besten fotografieren kannst. Bekanntlich bearbeiten viele Fotografen Ihre Fotos nach. Ich habe (mehr …)

Nächste Seite »