– Beachte diese 4 Tipps, und der Hintergrund auf Deinen Fotos, wird wie von Zauberhand unscharf –

Nachfolgend erhältst Du die 4 besten Tipps um einen unscharfen Hintergrund zu bekommen. Man könnte auch sagen, die Tiefenschärfe wird durch diese Tipps geringer. Die Teilnehmer unserer Fotokurse sind immer wieder beeindruckt welche großartigen Fotos sie damit hinbekommen.

  1. Öffne die Blende weit: je weiter die Blende geöffnet wird, um so unschärfer wird der Hintergrund.
  2. Auf den Abstand achten: je größer der Abstand zum Hintergrund ist, um so unschärfer wird der Hintergrund.
  3. Verwende eine lange Brennweite: Je länger die Brennweite ist, um so unschärfer wird der Hintergrund.
  4. Gehe nah an dein Motov ran: Je größer der Abbildungsmassstab ist, um so unschärfer wird der Hintergrund.